Benutzer-Werkzeuge


ETRON Datensicherung

Hauptauswahl > Stammdaten > Grundwerte-Definition > Filialspezifische Einstellungen > Grundwerte

Aktivierung:

Die GrundwerteID 676 / Automatische Datensicherung muss aktiviert werden. Ist diese Option aktiv wird eine automatische Datensicherung auf der ETRON Festplatte durchgeführt.
Für eine zusätzliche Sicherung auf einem externen Medium müssen die Einträge in den 677 / Automatische Datensicherung Einstellungen entsprechend bearbeitet werden.

Folgende Angaben sind einzustellen:

Kommando Beschreibung
set SAV_LW EINGABE - Externes Sicherungslaufwerk
0: = Nur lokale Sicherung
F:, G:, H:, I:, usw. = Sicherung wird auf externen Datenträger kopiert
set PARTNER EINGABE - Partner Kürzel vom Support-Manager eintragen
set DEL_RAR EINGABE - Aufbewahrung der ETRON Datensicherung xx Tage
set LOK_BACK_FOLD EINGABE - Lokaler ETRON Backup Ordner
set NAME_BACK_FILEEINGABE - Name des Backupfiles
set ONL_BACK ONLINE BACKUP wird ausgeführt wenn installiert

Online Backup

Das ETRON-Online Backup ist eine Möglichkeit Ihre Daten automatisch auf einem sicheren Cloud-Server zu speichern.
Ihre Daten bleiben so auch bei Brand, Wasserschaden oder Diebstahl erhalten und Sie brauchen keine lokalen Sicherungsgeräte.

:!: Das ETRON online Backup können Sie hier bestellen oder gratis testen!

Beim Online-Backup erfolgen Aktivierung und Fehlerbehebung durch unsere Service-Techniker.

Meldungen der Datensicherung

  • Meldung Datensicherung extern: Wenn die Datensicherung nicht über ETRON auf ein externes Medium erfolgt erscheint alle 30 Tage die Meldung
    „Die Datensicherung konnte nicht geprüft werden ! Ist eine funktionierende der RKSV entsprechende Datensicherung vorhanden ?“
    Wird die Frage mit „Ja“ beantwortet erfolgt für 30 Tage keine weitere Meldung mehr. Wird die Frage mit „Nein“ beantwortet erscheint die Meldung nach 15 Minuten wieder.
  • Meldung Datensicherung Ausfall: Wenn die Datensicherung auf ein externes Medium fehlschlägt erscheint in der Hauptauswahl die Meldung
    „Die Datensicherung vom xx.xx.xxxx ist ausgefallen ! Wurden Schritte zur Behebung unternommen ?“.
    Wenn diese Meldung erscheint muss geprüft werden warum die Sicherung nicht funktioniert hat.\\Wird die Frage mit „Ja“ beantwortet erfolgt keine weitere Meldung mehr. Wird die Frage mit „Nein“ beantwortet erscheint die Meldung nach 15 Minuten wieder.
  • Datensicherung Infomail: Die Grundwerteeinstellung „SB Grundlagen“ → 699 „Automatische Datensicherung Fehlschlagmail“ ist verfügbar.
    Mit dieser Einstellung wird festgelegt wer ein Infomail bekommt wenn die ETRON interne Datensicherung fehlschlägt.

Ältere Etron Versionen:

:!: Nur für Etron Versionen älter als Version 5.730

Für automatische Datensicherung wird im Verzeichnis C:\WW(x) die Datei Autosave.bat editiert.

Folgende Angaben sind einzustellen:

Kommando Beschreibung
set SAV_LW EINGABE - Externes Sicherungslaufwerk
0: = Nur lokale Sicherung
F:, G:, H:, I:, usw. = Sicherung wird auf externen Datenträger kopiert
set PARTNER EINGABE - Partner Kürzel vom Support-Manager eintragen
set DEL_RAR EINGABE - Aufbewahrung der ETRON Datensicherung xx Tage
set ETRON_FOLD EINGABE - ETRON Ordner
set LOK_BACK_FOLD EINGABE - Lokaler ETRON Backup Ordner
set NAME_BACK_FILEEINGABE - Name des Backupfiles
set ONL_BACK ONLINE BACKUP wird ausgeführt wenn installiert

Die automatische Datensicherung wird mit dem ETRON Konfigurationsmanager eingeschaltet. Dazu im Verzeichnis C:\WW(x) das Programm etrcfg aufrufen, auf <Filial / Netzwerkkonfiguration> klicken und durch klicken des Buttons <Automatische Datensicherung []> die automatische Datensicherung einschalten.

Keine Bilder gefunden.
Diese Webseite verwendet Cookies, um anonymisierte Nutzungsstatistiken zu erstellen. / Datenschutzerklärung.
© ETRON Softwareentwicklungs- und Vertriebs GmbH / Impressum