Benutzer-Werkzeuge


Kundenantrag über Formulardruck

Konfiguration und Aktivierung

:!: Für diese Funktion ist das DSGVO Modul erforderlich.

Aktivierung

Die Aktivierung und Konfiguration erfolgt nach Kauf des Moduls durch Ihren Vertriebspartner oder durch unseren Support.

Aktivierung über die Grundwerteeinstellung 321 "Kundenantrag prüfen" -> "Prüfung V2/Formulardruck".
Diese muss auf „Prüfung V2/Formulardruck“ gestellt werden.

Signaturtexte definieren

Unter der "Diverses" -> "733 Kundenantrag Signaturtexte" werden folgende Texte festgelegt:

733 Kundenantrag Signaturtext: Mit dieser Einstellung wird der Signaturtext für das Kundenantragsformular festgelegt.
732 Kundenantrag Fußtext Mit dieser Einstellung wird der Fußtext für das Kundenantragsformular festgelegt.
731 Kundenantrag Kopftext Mit dieser Einstellung wird der Kopftext für das Kundenantragsformular festgelegt.

Ablauf im Verkauf

Kundenantrag bestätigen

Im Kundenstamm sind die Optionen „Kundenantrag bestätigt“ und „Kundenantrag abgelehnt“ verfügbar. Diese Felder können auch manuell gesetzt werden.

Bei einer Änderung von Kundenname / Adresse im Kundenstammblatt wird der „Kundenantrag bestätigt“ Eintrag automatisch entfernt. In Folge wird damit zur erneuten Bestätigung aufgefordert.

Wird im Verkauf ein Kunde aufgerufen welcher den Kundenantrag noch nicht bestätigt hat, so erscheint eine Abfrage:

Man wählt bei der Abfrage Kundenantrag Drucken und es wird ein Formular für den Kunden gedruckt. Gespeicherte Daten aus dem Kundenstamm werden bereits vorausgefüllt.

Der Kunde wird zum Ausfüllen des Formulars aufgefordert.

Währenddessen kann der Kassier die Ware eingeben welche der Kunde kauft und am Ende des Verkaufs erfolgt dann nochmal die Antragsabfrage.

Die Abfrage wird je nach dem was der Kunde ausgefüllt hat entweder mit Zugestimmt Post+Email oder Zugestimmt ohne Werbung bestätigt.

Das Formular wird aufbewahrt bzw. digital (Scanner) abgelegt.

Zustimmung zum Kundenantrag aufheben

:!: Für diese Option ist das DSGVO Modul erforderlich.

Verschiedenes > Reorganisation / Kontrolle > Zustimmung zum Kundenantrag aufheben

Mit dieser Funktion kann die Zustimmung zum Kundenantrag und optional zum Newsletter für alle Kunden aufgehoben werden.
Dies macht vor allem dann Sinn wenn man ab einem gewissem Zeitpunkt einen neuen Kundenantrag verwendet.

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um anonymisierte Nutzungsstatistiken zu erstellen. / Datenschutzerklärung.
© ETRON Softwareentwicklungs- und Vertriebs GmbH / Impressum