Benutzer-Werkzeuge


Signaturerstellungseinheit ausgefallen

Die Signaturerstellungseinheit ist so rasch wie möglich wieder zu reaktivieren.

Jeder Ausfall, der länger als 48 Stunden dauert, ist beim Finanzamt (in Ihrem Finanzonline-Portal) meldepflichtig. Für alle Kunden mit einem ETRON Sorglos-Paket, übernimmt diese Meldepflicht automatisch das ETRON Kassensystem und das fiskaltrust Webservice.

Nach der Reaktivierung der Signaturerstellungseinheit muss ein Nullbeleg gedruckt werden.
Alle getätigten Verkäufe werden trotz ausgefallener Signaturerstellungseinheit im Datenerfassungsprotokoll (DEP) gespeichert.


Signaturausfall bei RKSV-Cloud (Online-Signatur)

Wie erkenne ich die Signaturart?

RKSV-Cloud

  1. Kein RKSV USB-Stick steckt an dem PC/Laptop wo die ETRON onR Kasse betrieben wird und…
  2. unter dem Menüpunkt „Konfiguration / RKSV / RKSV-Module“ ist "https://signaturcloud.fiskaltrust.at" eingetragen.

Trifft Punkt 1 + 2 zu, signiert Ihr ETRON onR Kassensystem mittels RKSV-Cloud (Online-Signatur).

Mögliche Fehlerquellen

  1. Ist eine stabile Internetverbindung vorhanden?
    Ist das Symbol grün, ist Ihr System online.

    Ist es rot so haben Sie zurzeit keine Internetverbindung und die Kassa befindet sich im Offline-Modus.
    Zur Behebung den Internetprovider kontaktieren oder Internetrouter neu starten.

  2. Versuchen im POS einen Nullbeleg zu drucken.

Haben Sie dann immer noch keine Signatur, kontaktieren Sie den ETRON Support, Ihren ETRON Vertriebspartner oder Ihren IT-Betreuer.
:!: Aufwände des ETRON Supports zur Wiederinbetriebnahme der Signatureinheit sind kostenpflichtig und werden nach tatsächlichen Aufwand abgerechnet.


Signaturausfall bei einem RKSV-Stick

Wie erkenne ich die Signaturart?

RKSV USB-Stick

  1. Ein RKSV USB-Stick steckt an dem PC/Laptop wo die ETRON onR Kasse betrieben wird, und/oder…
  2. unter dem Menüpunkt „Konfiguration / RKSV / RKSV-Module“ ist "https://localhost:12443/fiskaltrust/" eingetragen.

Trifft Punkt 1 und/oder Punkt 2 zu, signiert Ihr ETRON onR Kassensystem mittels RKSV USB-Stick.

Mögliche Fehlerquellen

  1. Prüfen ob der RKSV Stick vorhanden und angesteckt ist. (Ggf. auf einen anderen USB Port anstecken.)
  2. Versuchen im POS einen Nullbeleg zu drucken.
  3. Prüfen ob Ihr Anti-Virus Programm vielleicht durch ein Update den Zugriff auf den RKSV Stick blockiert.
  4. Prüfen ob Ihr Betriebssystem (z.B. Windows 10) vielleicht durch ein Update den Zugriff auf den RKSV Stick blockiert.
  5. Prüfen ob die Energiespareinstellungen der USB-Ports deaktiviert sind.
  6. Starten Sie den Rechner neu, um den lokalen Signaturdienst zu starten. Alternativ können Sie die Konsole services.msc starten, und den aufgelisteten Dienst fiskaltrust-…. neu-starten.

Haben Sie dann immer noch keine Signatur, kontaktieren Sie den ETRON Support, Ihren ETRON Vertriebspartner oder Ihren IT-Betreuer.
:!: Aufwände des ETRON Supports zur Wiederinbetriebnahme der Signatureinheit sind kostenpflichtig und werden nach tatsächlichen Aufwand abgerechnet.

Diese Webseite verwendet Cookies, um anonymisierte Nutzungsstatistiken zu erstellen. / Datenschutzerklärung.
© ETRON Softwareentwicklungs- und Vertriebs GmbH / Impressum