Benutzer-Werkzeuge


Storno einer Anzahlung

Eine Anzahlung wird mit dem Anzahlungs-Artikel an eine gespeicherte Kunde „verkauft“.

Soll diese wieder storniert werden, so sind folgende Schritte durchzuführen:

1. Die Kunde aufrufen
2. Die Funktion „KR-Bezahlung“ <Kredit Bezahlung BAR> wählen
3. Die betreffende Anzahlung auswählen

4. Die ausgewählte Anzahlung erscheint als Kreditbezahlung mit dem Betrag als Minus-Betrag. Mit klick auf <Enter> bestätigen.

5. Das Fenster „Kreditbezahlung Bar“ mit klick auf <F10> Beenden schließen. Die Anzahlung wird nun als Minus-Verkauf angezeigt.

6. Den Verkauf durch klick auf <Ende> beenden.

Ausbuchen einer irrtümlich gebuchten Anzahlung

7. Im Fenster Retourzahlungsart die Art <Gutschrift> auswählen.

8. Die Kunde wieder aufrufen.
9. Die Funktion „KR-Bezahlung“ <Kredit Bezahlung Bank> wählen um die vorher erstellte Gutschrift auszubuchen

Die Gutschrift steht nun mit einem Minus-Betrag als Artikel im Artikelfenster.

10. Durch Beenden des Vorganges wird die Bezahlung mit dem Betrag 0,00 aufgerufen.

Ausbuchen einer tatsächlich eingegangenen Anzahlung

7. Im Fenster Retourzahlungsart die Art <Bar Retour> auswählen.

8. Durch klick auf <Ende> wird direkt die Belegwahl mit dem Betrag der Anzahlung angezeigt.

Die Anzahlung ist nun storniert und aus den offenen Posten des Kunden gelöscht.

Datum: 31.08.2016
Verfasser: SAM

Diese Webseite verwendet Cookies, um anonymisierte Nutzungsstatistiken zu erstellen. / Datenschutzerklärung.
© ETRON Softwareentwicklungs- und Vertriebs GmbH / Impressum