Benutzer-Werkzeuge


Umsatzsteuersenkung / Mehrwertsteuersenkung auf 5%

ETRON Win

Ab Version 5.790 kann ein zusätzlicher Sondersteuersatz hinzugefügt werden. Wurde der Sondersteuersatz hinzugefügt kann im Artikelstammblatt dieser Steuersatz für die Umsatzsteuer hinterlegt werden.

  • Unter Stammdaten > Grundwerte-Definition > Steuersätze können Steuersätze hinzugefügt werden.
  • Tragen Sie 5 für 5% in ein freies Feld ein.
  • Danach muss ETRON neu gestartet werden.
  • Für die Statistik „Umsatz Steuersätze / Tag muss die Grundeinstellung 791 Steuersätze für Statistik „Umsatz Steuersätze“ angepasst werden

:!: Vorhandene, bereits benutze Steuersätze dürfen nicht überschrieben werden.
:!: Ist das FiBu-Export-Modul von ETRON im Einsatz ist eine Anpassung der Buchungskonten erforderlich.

Im Artikelstammblatt kann der neu hinzugefügte Steuersatz nun eingetragen werden. Der Verkaufspreis ändert sich durch die Umsatzsteueränderung nicht.

Daten Export und Import

Für die Anpassung einer großen Menge von Artikeln ist ein Export und Import der Artikeldaten möglich. Der Import sollte zuerst in der Schulungsversion von ETRON getestet und überprüft werden.

Diese Webseite verwendet Cookies, um anonymisierte Nutzungsstatistiken zu erstellen. / Datenschutzerklärung.
© ETRON Softwareentwicklungs- und Vertriebs GmbH / Impressum