Benutzer-Werkzeuge


Stammdaten Import

Sie können für sämtliche Stammdaten Importe durchführen. Hier klicken Sie einfach auf die gewünschten Stammdaten und den dort befindlichen Link „Import“.

Sie können Mitarbeiter, Lieferanten, Kunden, Produktkategorien, POS Kategorien und Produkte importieren.

:!: Information: Bedenken Sie, wenn Sie Produkte importieren möchten welche auf Produktkategorien oder POS Kategorien verweisen, dass diese Kategorien zuerst angelegt bzw. importiert werden müssen!

Import mit Vorlage

Vorlagen

Art Vorlagendatei
Kunden onr_kunden.csv
Lieferanten onr_lieferanten.csv
Mitarbeiter onr_mitarbeiter.csv
POS Kategorien onr_pos_kategorien.csv
Produkte onr_produkte.csv
Zahlungsbedingungenonr_zahlungsbedingungen.csv

Vorgangsweise

Laden Sie die gewünschte Vorlagendatei herunter, fügen Sie die gewünschten Datensätze ein, löschen Sie die Musterdaten und speichern Sie die Datei wieder.

Anschließend gehen Sie im entsprechenden Datenstamm, zum Beispiel „Produkte“ auf „Import“. Dort wählen Sie über „Durchsuchen…“ die von Ihnen bearbeitete Datei aus.

:!: Da die Vorlagendateien alle mit Semikolon oder Tabulator als Trennzeichen arbeiten, muss auch in den „Datei Formatoptionen“ unter „Trennzeichen“ → Semikolon od. Tabulator ausgewählt werden.

Sie erhalten nun eine Vorschau Ihrer Importdatei. ETRON onR versucht nun automatisch Ihre Spalten korrekt zuzuweisen. Kontrollieren Sie die Spaltenzuweisungen.

Die erste, dunkelgrau hinterlegte, Zeile zeigt Ihnen die Spaltenbezeichnungen aus Ihrer Importdatei. Die zweite, mit Dropdown-Feldern bestückte Zeile zeigt Ihnen die Spaltenbezeichnungen aus ETRON onR. Die Namensgebung muss in diesem Fall nicht buchstabengenau sondern sinngemäß übereinstimmen. Zum Beispiel ist die Spalte „Name“ aus Ihrer Importdatei nicht wortgleich mit der Spalte „Bezeichnung“ aus ETRON onR aber sinngemäß korrekt zugewiesen. Sie haben aber die Möglichkeit die Zuweisung abzuändern. Hierfür öffnen Sie einfach das Dropdown Menü bei der entsprechenden Spalte und weisen eine andere Spalte zu.

Importablauf

Wenn Sie alle Spalten korrekt zugewiesen haben klicken Sie den Button <Bestätigen>.

Falls alles korrekt ist und der endgültige Import durchführbar ist erscheint ein grüner Balken mit dem Texinhalt: „Alles scheint o.k. zu sein.“ Nun erst klicken Sie den Button <Import>.

Ihr Bildschirm verdunkelt sich nun und im Hintergrund wird der Import bearbeitet. Sie erhalten verschiedene Wartemeldungen. Bitte beachten Sie dass je nach Anzahl der Stammdaten ein Import sehr lange Zeit in Anspruch nehmen kann und bewahren Sie Geduld. Nach erfolgreichem Import erhalten Sie eine tabellarische Übersicht aller importierten Stammdaten.

Stammdatenaktualisierung / Massendatenänderung

Um Ihre Stammdaten zu aktualisieren wählen Sie die Artikel aus die Sie aktualisieren möchten und exportieren Sie diese. Beim Export können Sie auswählen welche Felder Sie aktualisieren möchten. Die ID des Artikels ist jedoch immer automatisch ausgewählt. Nach der aktualisierung importieren Sie die Datei wie gewohnt.

Produktbilder

Wenn Sie mehrere Bilder auf einmal in ETRON onR laden und den passenden Produkten zuordnen möchten, können Sie die Funktion <Produktbilder importieren> nutzen.

Wichtig: Bevor Sie Bilder hochladen können, müssen die dazugehörigen Produkte in ETRON onR existieren. Um mehrere Bilder in ETRON onR deren Produkten zuzuweisen müssen die gewünschten Bilder in einer ZIP Datei hochgeladen werden. Das ZIP-Dateiformat ist ein Format für komprimierte Dateien, das einerseits den Platzbedarf bei der Archivierung reduziert und andererseits als Containerdatei fungiert, in der mehrere zusammengehörige Dateien oder auch ganze Verzeichnisbäume zusammengefasst werden können. Die Dateiendung für ZIP-archivierte Dateien ist (.zip).

Erstellen Sie hierfür einen Ordner in dem Sie alle Produktbilder ablegen, die Sie hochladen möchten. Damit ETRON onR versteht welches Bild zu welchem Produkt gehört müssen Sie das Bild exakt so benennen wie Ihre im Produkt hinterlegte Artikelnummer (Interne Referenz) oder Ihre im Produkt hinterlegte Herstellernummer heißt. Erlaubte Dateiformate sind .PNG und .JPG.

Beispiel A:
Name: Handelsware 10% Interne Referenz: 2110000000011
Herstellernummer: -

Der Bildername müsste nun wie folgt lauten: 2110000000011.jpg oder 2110000000011.png

Beispiel B:
Name: Fahrradschloss
Interne Referenz: 2110000000016
Herstellernummer: FRS12345

Der Bildername müsste nun wie folgt lauten: 2110000000016.jpg oder 2110000000016.png

Ebenfalls wäre folgende Benennung möglich: FRS12345.jpg oder FRS12345.png

Wenn Sie alle gewünschten Produktbilder korrekt benannt haben markieren Sie diese per Maus oder Tastatur. Anschließend klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die markierten Produktbilder und wählen Sie <zum Archiv hinzufügen>. Dieser Vorgang kann je nach installierter ZIP-Software variieren, für unser Beispiel verwenden wir Winrar, diese Software können Sie gratis bei WINRAR beziehen.

Den Archivnamen können Sie frei wählen. Das Archivformat muss „ZIP“ sein. Alle anderen Einstellungen können Sie ignorieren. Klicken Sie nun auf <OK>.

Es wird nun im selben Ordner in dem Sie Ihre Bilder markiert haben eine ZIP Datei erstellt. Gehen Sie nun in ETRON onR unter <Stammdaten> auf <Produktbilder importieren>.

Klicken Sie nun auf den Button <Auswählen> und wählen Sie Ihre erstelle ZIP Datei aus. Sollten Sie sich bei Ihrer Auswahl geirrt haben können Sie einfach auf den Button <Suche löschen> klicken und anschließend erneut auf den Button <Auswählen>.

Wenn Sie die gewünschte ZIP Datei ausgewählt haben müssen Sie Ihre Auswahl durch einen Klick auf den Button <Produktbilder importieren> bestätigen.

Es startet nun der Bilderimport.

Wenn der Bilderimport korrekt abgeschlossen wurde, erscheint eine Listenansicht mit allen Ihren Produkten zu denen Sie erfolgreich Bilder importiert haben.

Wenn Ihre ZIP Datei nicht korrekt aufgebaut ist erhalten Sie den Fehler „Dies ist keine gültige ZIP-Datei.“

Kontrollieren Sie ob sich in Ihrer ZIP File ein ungültiger Dateityp befindet. Erlaubte Dateitypen sind JPG oder PNG. In seltenen Fälle kann auch Ihre ZIP Datei defekt sein, in diesem Fall erstellen Sie die ZIP Datei erneut und wiederholen Sie den Importvorgang.

Diese Webseite verwendet Cookies, um anonymisierte Nutzungsstatistiken zu erstellen. / Datenschutzerklärung.
© ETRON Softwareentwicklungs- und Vertriebs GmbH / Impressum